Südtirol der Bürger

Enrico Letta hat gestern laut ARTE Journal im Rahmen von „Europa Nova“ (ab Minute 5) eine viel beachtete Rede gehalten, in der er eine sehr schöne Idee schuf: Ein „Europa der Bürger gegen das Europa der Populisten“.

Ja, habe ich mir gedacht, das müsste doch auch bei uns gehen: Ein Südtirol der Bürger, statt dem Südtirol der Populisten. Denn es bedrückt mich, wirklich, dass z. B. die Freiheitlichen auf ein 7. Landtagsmandat hoffen können, und die Grünen um ein drittes bangen müssen.

Tröstlich in dieser Sache: Arno Kompatscher, der wahrscheinliche Südtiroler Landeshauptmann ab morgen, möchte mit den Freiheitlichen lieber nicht zusammen arbeiten, während er „gegen die Grünen keine Vorbehalte“ hat. Das spricht für ihn, und lässt hoffen, für die Gesellschaft, die wir werden können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s