„I hate the word homophobia.

It’s not a phobia. You’re not scared. You’re an asshole“.

(Morgan Freeman zugeschrieben, aber nicht gesichert. Egal – der Satz ist jedenfalls gut, weil er ganz einfach die Wahrheit sagt).

Aber hier der eigentliche Sinn und Zweck meines Tuns, nämlich: Das erste Video in der Sammlung „Ungeats di?“. Es ist gewollt und in die Welt gebracht vom norwegischen Sportartikelhersteller „XXL„, als norwegische Antwort auf die homophoben Anstrengungen in Putins Russland und auf die Schatten, die diese auf die olympischen Spiele in Sochi werfen.

NB: Mist aber auch 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s